Kindeswohl-Berlin hat als familienanaloge Angebote Erziehungsstellen in Berlin und Brandenburg für jeweils ein bis zwei junge Menschen im Alter ab 0 Jahren. Die Kinder und Jugendlichen werden im Haushalt des Erziehenden betreut, begleitet und in den Lebens- und Beziehungsrahmen der Familie integriert. Die Individualangebote befinden sich in geräumigen Einfamilienhäusern oder in großen Wohnungen mit überwiegend großen Gärten. Jeder junge Mensch hat ein eigenes Zimmer. Auch hier werden die pädagogischen Fachkräfte in regelmäßigen Teamsitzungen und Supervisionen beraten. Fortbildungsangebote gibt es trägerintern, um die Erzieher*innen zu schulen, jedoch können auch externe Fortbildungsinstitute genutzt werden. Auf ein gesundes Maß von professioneller Nähe und Distanz wird in diesen Leistungsangeboten besonders Wert gelegt.

Anett Ellinger | Bereichsleitung
Soziale Arbeit B.A.

Telefon: 030 52 13 62 78
Fax: 030 94 79 15 63
Mobil: 01525 68 97 629
E-Mail: anett.ellinger@kindeswohl-berlin.de